Einlieferung

Ständig sind wir an guten Einlieferungen von Kunst, Antiquitäten und Schmuck interessiert und suchen für unsere Auktionen:

Ölgemälde – Zeichnungen und Aquarelle – moderne und alte Graphik – Möbel vom Barock bis zum Jugendstil – Uhren – Teppiche – Porzellan – Keramik – Glas – Silber – Vitrinenobjekte – Schmuck – Bronzen – Asiatica – Bücher – Spielzeug – interessante Sammlungen aller Art und außergewöhnliche Objekte aus dem Einrichtungsbereich

Wir übernehmen auch komplette Nachlässe und führen externe Versteigerungen bei entsprechenden Voraussetzungen vor Ort durch. Sprechen Sie bitte in diesen Fällen direkt mit Herrn Blank. Hausbesuche sind auf Wunsch möglich.
Rufen Sie uns an oder schicken uns eine email mit Bildmaterial, um Ihre Einlieferung einschätzen zu können.
Begutachtung und Beratung immer Dienstag und Donnerstag von 10-13 und 15-18 Uhr oder nach Vereinbarung. Es entstehen keine Kosten für die Begutachtung. Limitpreise werden im gegenseitigen Einvernehmen vereinbart.

Einlieferungskonditionen

Die Provision beträgt 22 % inkl. MwSt. vom Zuschlagspreis.
Bei Einzelobjekten ab 1000 € 18%, ab 2500 € 15% inkl. MwSt.
Bei Nichtverkauf wird keine Rückgangsprovision berechnet

Je limitierte Katalogposition entsteht eine Bearbeitungsgebühr von 5 € zuzügl. MwSt.

Ihre eingelieferten Gegenstände versichern wir zum Rufpreis = 0,60% Versicherung

Transporte können durch unser Partnerunternehmen durchgeführt werden. Die Kosten gehen zu Lasten des Auftraggebers.

Urheberrechtskosten gehen zu Lasten des Auftraggebers.
Abrechnung der verkauften Positionen 3-4 Wochen nach der Auktion, wenn Zahlungseingang vom Käufer vorliegt.

Unverkaufte Ware wird in der Regel im Freihandverkauf angeboten oder kann nach Erhalt der Abrechnung innerhalb von 4 Wochen abgeholt werden.
Sollen unverkaufte Gegenstände noch einmal in der nächsten Versteigerung angeboten werden, reduziert sich das Limit im Regelfall.